Gebrauchsanweisung für das Jenseits

Piper Verlag
Hardcover, 223 Seiten
Erscheinungstermin: 2018
ISBN: 978-3-492-27711-2

GEBRAUCHSANWEISUNG FÜR DAS JENSEITS
TOTALSCHADEN
VOLLHORST
BIS ZUM HALS
GEBRAUCHSANWEISUNG FÜR DAS OKTOBERFEST

Philosophen, Theologen, Päpste, sogar Naturwissenschaftler haben das Jenseits erforscht. Haben dicke Bücher dazu verfasst, um der Menschheit die Sphäre dieser Welten zu schildern. Ein Kabarettist ist meines Wissen noch nicht mit einem Buch dazu hervorgetreten. Das ist nicht nur höchst verwunderlich, sondern auch bedauerlich, wo wir doch sonst zu allen möglichen Themen etwas zu sagen haben. Dabei drängt sich ein wesentliches Element der satirischen Schreibweise, die Ironie, geradezu auf, um das Jenseits in seiner gesamten Ausdehnung genauer unter die Lupe zu nehmen.

Ich schreibe aus der Sicht eines einfachen Erdlings, der keine Ahnung hat. Damit befinde ich mich in der besten Gesellschaft derer, die über das Jenseits nachgedacht haben. Bei den vielen Büchern, die ich zum Thema gesichtet habe, verstärkte sich bei mir der Eindruck, dass alle diese Experten vor allem Experten auf dem Gebiet der Spekulation sind. Was kein Wunder ist, denn sie waren alle noch nicht dort. Aber alle, wirklich alle, schilderten stilistisch einwandfrei, in mehr oder weniger gut lesbaren Sätzen, und auch inhaltlich sehr kompetent ihre Unwissenheit. Das machte mir Mut. Ich sagte mir, wenn selbst Päpste, Theologieprofessoren aller Konfessionen und Philosophen in dicken Büchern ihre durch nichts bewiesenen Spekulationen glaubhaft veröffentlichen dürfen, dann kann nichts Falsches daran sein, wenn auch ich diese Spur der Ahnungslosigkeit aufnehme.

Karl Valentin soll einmal gesagt haben: Alles ist schon mehrmals gesagt worden, nur noch nicht von allen. Das ist wahr. Diese Erkenntnis wirkt auf mich wie ein Befehl. Und mir ist es lieber, wenn ich noch einmal alles auf meine Weise wiederhole, bevor es ein anderer auf seine Weise tut. Dass ich dazu fähig bin, habe ich schon öfter hinlänglich bewiesen. Ich bin bekannt dafür, Selbstverständliches so unverständlich zu formulieren, dass der Leser ein Aha-Erlebnis hat und spontan ausruft: So hab ich das noch gar nicht gesehen! In diesem Sinne: auf in ein Jenseits wie Sie es noch nicht gesehen haben, es gibt jede Menge zu entdecken.


> BESTELLEN BEI AMAZON

BIS HIERHER - UND WEITER
KAUM ZU GLAUBEN UND DOCH NICHT WAHR
GEBRRAUCHSANWEISUNG FÜR BAYERN
BIN ICH NOCH ZU RETTEN?
ES SOLL NIE WIEDER
VORKOMMEN
ICH ALTER EGO
HIN UND ZURÜCK
WIRKLICH WAHR
DER MORGEN DAVOR